Schweizermeisterschaften der Junioren

Am Wochenende  vom 05./06. Juni 2021 fanden in Sargans die Schweizermeisterschaften der Junioren statt.
 
Timon Heller machte am Wochenende den Auftakt im Programm 1. Er zeigte eine starke Leistung und konnte das Programm fehlerfrei durchturnen. 
Mit dem 7. Platz reichte es Timon für ein Diplom. Herzliche Gratulation. 
 
Am Sonntag startete Lars Schlatter im Programm 3. Die Vorbereitungen auf den Wettkampf war alles andere als optimal. Lars verletzte sich am Knie und konnte nur ganz kurzfristig sich am Sprung und Boden auf die Titelkämpfe vorbereiten. Diesen Trainingsrückstand merkte man vor allem am Boden. An den anderen Geräten konnte Lars aber überzeugen und zeigte überzeugende Übungen. Dank der tollen Vorstellung konnte Lars am Schluss die Bronze-Medaille in Empfang nehmen. 
Die geschlossene Mannschaftsdarbietung der Zürcher Turner wurde auch belohnt. Lars konnte mit seinen Turnkollegen den Mannschafts-Titel im Programm 3 sichern und darf sich somit Schweizermeister nennen! Herzliche Gratulation!
 
Im Programm 4 turnte Nick Reuling ebenfalls um die Medaillen. Nick gelang leider nicht ein fehlerfreier Wettkampf, weshalb die Medaillenplätze nicht erreicht werden konnte. Trotzdem reichte es Nick zum tollen 5. Platz. Somit durfte er ebenfalls ein Diplom entgegennehmen. 
Dank den wertvollen Punkten von Nick konnte das Zürcher Team ebenfalls die Mannschaftswertung im P4 gewinnen. Somit darf sich auch Nick neu Schweizermeister nennen. Herzliche Gratulation!!
 
Podest Manschaft SMJ P4